thumb_alleinerziehendeErziehende im Aufbruch

Seit April 2018 führen wir die Maßnahme für Erziehende im ALG II in Zusammenarbeit mit dem Vingster Treff und der Volkshochschule durch. Ziel ist die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Verbesserung der Integrationschancen in den Arbeitsmarkt für Erziehende.

Als Verein Frauen gegen Erwerbslosigkeit e.V. bieten wir in der Maßnahme (allein)erziehenden Frauen individuelle Beratung und Begleitung sowie Gruppenangebote im Hinblick auf die Umsetzung einer beruflichen Perspektive.

Wir bieten Unterstützung:

  • bei der Lösung für fehlende Kinderbetreuung
  • bei der persönlichen, familiären und sozialen Stabilisierung
  • bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen
  • die qualifizierenden Angebote der VHS in Anspruch zu nehmen
  • bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • bei der Stärkung des sozialen Netzwerkes
  • bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern und Betriebsbesichtigungen

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Gisela Neumann und Claudia Beesé
Tel.: 0221 – 73 27 251
aufbruch@frauen-erwerbslos.de

Flyer Erziehende im Aufbruch

+++ Infofolder zur alternativen Durchführungsform aufgrund der aktuellen Corona Situation +++

Einen Imagefilm zum Thema finden Sie hier:

http://www.jobcenterkoeln.de/site/erziehende-im-aufbruch/

 

Erziehende im Aufbruch ist ein Angebot zur beruflichen Wiedereingliederung, gefördert durch das Jobcenter Köln.

Jobcenter Köln